Marienschulteam erfolgreich beim Lippstädter Schüler-Business-Plan-Wettbewerb

Erstellt am Mittwoch, 16. August 2017

start up 2Die Freude war groß bei Henrik und Mark (EF) als Dr. Lübben, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Lippstadt, den Sieger des diesjährigen, von der Dr. Arnold Hueck-Stiftung und dem STARK e. V. geförderten Lippstädter Schüler-Business-Plan-Wettbewerbs in einer Feierstunde im Cartec verkündete: Mit ihrem Projekt „Ostium“ hatten sie sich gegen starke Konkurrenz durchgesetzt und durften den mit 1.000 Euro dotierten Preis freudestrahlend entgegennehmen.

„Ostium“ möchte Menschen den Einstig in die Nutzung von Smartphones erleichtern. Mit einer Kombination aus Handbuch und einfacher App sollen Einsteiger alle Problemestart up3 im Umgang mit dem Kommunikationsmedium lösen können. In einer älter werdenden Gesellschaft und angesichts einer weiterreichenden Verbreitung der Mobiltelefone seien für die Kommunikation und Vernetzung von Menschen zunehmend unentbehrlich.

start up 1

 

powered by Joomla! and Joomla 1.7 Templates