Abenteuer Lesen: Dem Spuk auf der Spur

Erstellt am Montag, 24. April 2017

Welttag des BuchesTante Isabella braucht Hilfe, denn in ihrem Haus spukt’ s. Wird es den jungen Geister-Experten Moritz, Stella und Kamil gelingen, das Geheimnis um die mysteriösen Geschehnisse in ihrem Haus zu lüften? Schaffen sie es, das Gespenst zu stellen, das immer um Mitternacht sein Unwesen treibt?

Um diese packenden Fragen geht es in dem Abenteuerroman „Das geheimnisvolle Spukhaus“ von Henriette Wich, das zum diesjährigen UNESCO-Welttag des Buches am 23. April erschienen ist.

Unsere Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen freuen sich sehr, dass sie dieses Buch mit einer so spannenden Geschichte im Rahmen der bundesweiten Verschenk-Aktion erhalten haben.

Die Klasse 5b der Marienschule und mit ihnen die anderen Fünftklässler brennen schon darauf, sich gemeinsam mit den drei Freunden aus dem Roman auf Gespensterjagd zu begeben.

 

powered by Joomla! and Joomla 1.7 Templates