Aktionsnachmittag „Lesen und mehr“ mit großer Büchershow

Erstellt am Mittwoch, 29. November 2017

IMG 9893Bereits zum fünfzehnten Mal fand jetzt für die Sechstklässler der Marienschule ein erlebnisreicher und spannender Nachmittag rund ums Lesen statt, diesmal unter dem Motto „Lesevergnügen“.

Zunächst warteten auf die Schüler Angebote an verschiedenen Stationen, welche von ihren Mentoren betreut wurden. So galt es etwa, ein Quiz mit Internetrecherche zu lösen, mit Hilfe von Leseanleitungen kleine Experimente durchzuführen oder an der Kreativ-Station individuelle Lesezeichen herzustellen. In der Ausleihbücherei stellten einige lesefreudige Jungen und Mädchen ihren Mitschülern ihre persönlichen Leseerfahrungen mit Büchern vor und machten so Lust aufs Lesen.IMG 9884

Dass Lesen Spaß macht, wollte anschließend auch unser diesjähriger Gast Harald Kiesel vermitteln. „Wer nicht lesen mag, hat einfach noch nicht das richtige Buch gefunden!“, lautet seine Überzeugung. Kiesel, selbst Autor, Journalist und Cheflektor bei großen Kinderbuchverlagen, trat mit einer multimedialen „Büchershow“ auf, um die Kinder für das Lesen zu begeistern. Und seine Lesung mit vielen Text- und Bildbeispielen verfehlte ihre Wirkung nicht. Mit seiner lockeren und offenen Art fand er sofort den Draht zu den Kindern; von Anfang an wurden sie durch zahlreiche Fragen aktiv in das Geschehen eingebunden. Ganz offensichtlich gab es kaum jemanden im jungen Publikum, der zum Beispiel die Hauptfigur aus der von Kiesel mitentwickelten Bestsellerserie „Greg‘s Tagebuch“ nicht kennt und nichts dazu sagen konnte.

IMG 9887Kiesel las nicht nur aus bekannten und unbekannten Büchern vor, sondern er erklärte auch sehr informativ und zugleich kindgerecht den manchmal langwierigen Prozess von einer Idee bis zum druckreifen Buch. Sein neuestes Werk, so verriet er auch, sei schon fast fertig geschrieben, doch jemand anderes müsse noch die Illustrationen dazu zeichnen. Rod, die coole Hauptfigur, stellte er schon einmal vor und weckte allein damit bei vielen Zuhörern Neugier und Lust auf die Lektüre.

Mit zwei Buchgeschenken für unsere Schülerbibliothek und einer Empfehlung, sich diese oder andere Bücher dort auszuleihen, schloss Kiesel die kurzweilige Veranstaltung.

Ein besonderer Dank gilt der Volksbank Beckum-Lippstadt für die großzügige finanzielle Unterstützung des Aktionsnachmittags.

Lesenmachmittag Gruppenfoto

 

powered by Joomla! and Joomla 1.7 Templates