Die Gymnasien Marienschule feiern den 200. Geburtstag von Pauline von Mallinckrodt

Erstellt am Donnerstag, 08. Juni 2017

IMG 8370200 Jahre wäre sie in diesen Tagen geworden – die Selige Pauline von Mallinckrodt, deren Kongregation der Schwestern der Christlichen Liebe viele Jahrzehnte hindurch Trägerin der Marienschule in Lipperbruch war. Am 3.6.1817 in Minden geboren, errichtete sie 1849 die Ordensgemeinschaft, die sich in erster Linie der Mädchenbildung und -fürsorge annahm. Der 200. Geburtstag der 1985 selig gesprochenen Ordensfrau stand daher am Donnerstag der vergangenen Woche im Mittelpunkt des Schulgeschehens an der Marienschule.

Am Morgen wurde, wie in den letzten Jahren, als Zeichen des Festtages in der zweiten Pause von der Pauline von Mallinckrodt-Stiftung an alle Schülerinnen und Schüler der Marienschule Gebäck verteilt. Mit einem schmackhaften „Pauliner“ gestärkt starteten die Schüler in die letzten Stunden des weiteren Schultages.

IMG 8317IMG 8325IMG 8330IMG 8334

Am frühen Abend kamen alle Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern sowie alle Lehrerinnen und Lehrer in der Pfarrkirche St. Nicolai in Lippstadt zusammen, der Stätte, an der die Marienschule vor 120 Jahren ihren Startpunkt hatte. Gemeinsam mit dem in Paderborn tätigen Prof. Dr. Peter Schallenberg, Lehrstuhlinhaber für Moraltheologie und christlicher Sozialwissenschaftler, feierte die Marienschulgemeinde den Festgottesdienst in Gedenken an Pauline von Mallinckrodt. Zum ersten Mal entzündet wurde dabei auch die Schulkerze, die von einer Schülermutter mit dem Logo des Jubiläumsjahres gestaltet wurde und die zukünftig alle wichtigen Ereignisse im Schulleben begleiten wird.

IMG 8354

IMG 8382IMG 8380

Anschließend ging es in einem langen Zug, der von der Schulfahne angeführt wurde, gemeinsam zum Rathausplatz, wo sich alle zu einem „Marienschulfamilienfoto“ im Herzen Lippstadts versammelten. Organisator Dietmar Lange ist sich sicher: „Dieses Foto wird eine Erinnerung an das große diesjährige Jubiläumsjahr sein, in dem neben der Schulgründung in Lippstadt vor 120 Jahren und der Einweihung der Schulgebäude in Lipperbruch vor allem auch der 200. Geburtstag der Ordensgründerin Pauline von Mallinckrodt im Mittelpunkt steht.“ Laut erklang daher auch das Geburtstagsständchen „Happy birthday, Pauline“, das die gesamte „Marienschulfamilie“ auf dem Rathausplatz erschallen ließ.

 00 lp marien CC8 1260

powered by Joomla! and Joomla 1.7 Templates