Das Krisenteam der Marienschule

Probleme und Auseinandersetzungen kommen in einer großen Schule immer wieder vor. Wo viele Menschen mit ihren unterschiedlichen Vorstellungen, Wahrnehmungen und Erwartungen zusammen arbeiten und lernen, gehören Konflikte zum Alltag dazu. Im Vorfeld kann manches bereits vermieden und durch Gespräche geklärt werden. Konflikte oder eine Problemlage können sich aber auch zu einer Krise mit einer schwer vorhersehbaren Dynamik und einem großen Kreis von Betroffenen/Beteiligten entwickeln. Um in solchen Krisen adäquat handeln zu können, gibt es an der Marienschule ein Krisenteam. Dieses steuert zusammen mit der Schulleitung und, wo es notwendig ist, mit externen Kooperationspartnern z. B. Polizei und Feuerwehr den Prozess in einer Krise.

Das Krisenteam der Marienschule

Zum Krisenteam der Marienschule gehören Hr. Lange, Fr. van der Wal, Hr. Fara, Fr. Kroliczek, Hr. Marticke, Sr. Renate. Alle sechs Wochen trifft sich das Team. Dabei geht es um die Auswertung von Erfahrungen, die Optimierung von Vorgehensweisen und den Austausch zu aktuellen Fragestellungen sowie um Planung von Projekten z.B. im Rahmen der Prävention.

 

powered by Joomla! and Joomla 1.7 Templates