British Christmas Traditions: Englischunterricht 'mal anders

Erstellt am Mittwoch, 13. Dezember 2017

IMG 9927xxEin pinkfarbener Bus auf dem Schulhof – und darin gab es am vergangenen Dienstag jede Menge zu entdecken. Die Sechstklässler erkundeten den Christmas Bus des Unternehmens Education First in den Unterrichtsstunden am Vormittag, während sich in den Pausen eine lange Schlange vor dem Bus bildete. Alle wollten schnell einen Blick in den trotz des schlechten Wetters hell aufleuchtenden Bus erhaschen.

Die Siebtklässler erlebten währenddessen eine „mal etwas andere“ Englischstunde mit dem Muttersprachler Paul. Auch einige andere Klassen und Jahrgangsstufen lernten den sympathischen Engländer im Rahmen der Englischstunde zu britischen Weihnachtsgebräuchen kennen.

Paul berichtete anschaulich von den verschiedenen Vor-, Haupt- und Nachspeisen, die an den Weihnachtstagen bei seinen Landsleuten auf den Tisch kommen. Zugleich ließ er sich von den Schülerinnen und Schülern erzählen, was sie gewöhnlich an Weihnachten essen. In diesem Zusammenhang immer die passenden englischen Wörter zu finden, war gar nicht so einfach. Aber am Ende meisterten die Schülerinnen und Schüler die Herausforderung. Auch bei einem Quiz zu den britischen Weihnachtstraditionen – nein, der Christmas Cracker ist kein salziger Keks – konnten sie ihr Wissen unter Beweis stellen. Zum Abschluss stimmten sich alle mit dem Song „The Twelve Days of Christmas“ auf die bevorstehenden Feiertage ein.

 IMG 9931xxIMG 9920xxIMG 9918xx

powered by Joomla! and Joomla 1.7 Templates