Exkursion nach Hamburg, DESY

Erstellt am Dienstag, 29. Januar 2013

Exkursion der Physik-Kurse der Q2 nach HamburgAm Donnerstagmorgen, dem 17. 01. 2013, machten sich der Physik-Leistungskurs und die zwei Physik-Grundkurse der Q2 der Marienschule Lippstadt mit ihren Lehrern Frau Diewald, Herrn Freudenreich und Herrn Schulte auf den Weg nach Hamburg.

Am DESY angekommen erhielten wir einen kurzen, unterhaltsamen Vortrag über das Deutsche Elektronen-Synchrotron. Mit diesem Basiswissen ausgestattet setzten wir im Anschluss daran unsere Führung über das Gelände fort. Gezeigt wurde uns u.a. der sich bis zu 25 Meter unter der Erde befindende, stillgelegte Teilchenbeschleuniger HERA sowie Modelle, die uns das Prinzip eines Teilchenbeschleunigers näher brachten. Auch konnten wir Einblicke in die vielfältige Arbeitswelt rund um DESY & Co gewinnen.

Nach kurzem Aufenthalt im Hostel machten wir uns nachmittags auf, Hamburg-City nach eigenen Interessen zu erkunden. Als Tagesabschluss trafen wir uns alle zum gemeinsamen Abendessen beim Italiener, wobei wir die Eindrücke des Tages Revue passieren lassen konnten.

Am nächsten Morgen besuchten wir eine Ausstellung über Nanotechnologie in der Uni Hamburg, wo uns die Vorzüge und Möglichkeiten der Nanotechnologie anschaulich demonstriert wurden. Außerdem konnten wir bei verschiedenen Laborbesichtigungen den Doktoranden über die Schulter schauen und so z.B. einzelne Schritte zur Herstellung von Nanopartikeln besser nachvollziehen.

Danach fuhren wir mit vielen neuen Erfahrungen und Einblicken wieder zurück nach Lippstadt.

Die Exkursion knüpfte an unsere Unterrichtsthemen an und eröffnete einigen von uns neue Perspektiven für ihr späteres Berufsleben. Auch der Spaß kam dabei nicht zu kurz.

Weitere Bilder finden Sie hier!

Kristin Sievers, Annika Aust

Jahrgangsstufe 13

powered by Joomla! and Joomla 1.7 Templates