Bei der First LEGO League konnten die „Mindstormers“ der Marienschule erfolgreich punkten

Erstellt am Mittwoch, 17. Januar 2018

IMG 4080„One, two, three, LEGO“ – Mit diesem Startschuss gingen am vergangenen Wochenende die Roboter beim Regionalentscheid Münsterland der First LEGO League ins Rennen. Die Marienschule Lippstadt startete dabei mit zwei Teams. Die Premiere für die beiden „Mindstormers“-Gruppen ist dabei überraschend gut gelaufen. Bei der ersten Teilnahme in diesem internationalen Wettbewerb haben die Gruppen aus Lippstadt ordentlich „abgeräumt“. Die ersten Plätze im Robot-Game und Robo-Design gingen an die Schüler aus der Marienschule, ebenso der Gesamtsieg, der zur Teilnahme an der nächsthöheren Wettbewerbsstufe berechtigt.

Tim Buckenthien, Luis Meierkord und Max Meyer aus der Klasse 9A des Aufbaugymnasiums haben zudem noch den regionalen Gesamtsieg errungen und dürfen daher im Semifinale West des Europäischen Wettbewerbs in Aachen an den Start gehen. „Ob wir da allerdings als Neueinsteiger eine Chance haben, bleibt fraglich“, zeigt sich die betreuende Lehrerin Tanja Schalkamp zurückhaltend. Seit eineinhalb Jahren arbeiten die Marienschüler der Jahrgangsstufe 9 im Wahlpflichtbereich mit den LEGO Mindstorms EV3 Education-Sets. Zur Stärkung des Interesses an MINT-Fächern hat die Marienschule dieses Angebot für ihre Schülerschaft eingeführt. Durch die großzügige finanzielle Unterstützung der Dr. Arnold-Hueck-Stiftung war ein Einstieg in die Welt der Robotik möglich. Durch die LEGO-Education-Sets ist eine schulische Arbeit in der Sekundarstufe I mit Anbindung an unterschiedliche Fächer der MINT-Gruppe möglich.

Die ersten Gehversuche sind mittlerweile gemacht und die Freude an der abwechslungsreichen Arbeit, die sich neben der Konstruktion von Maschinen ebenso mit Design-Anforderungen befasst wie mit Programmierung oder mechanischen Funktionen, ist nach wie vor groß. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 arbeiten an unterschiedlichen Unterrichtsprojekten und bringen ihre Roboter zu den erstaunlichsten Fähigkeiten.

Die First LEGO League darf sicherlich auch künftig mit Startern der Marienschule rechnen. In den Kategorien Robo-Game, Forschung, Teamwork und Robo-Design kann dabei mit kreativen Ideen gepunktet werden. Die „Mindstormers“ freuen sich über ihre erfolgreiche Premiere und drücken nun feste die Daumen für ein Fortkommen ihrer Mannschaft.

IMG 4089IMG 4129

 

powered by Joomla! and Joomla 1.7 Templates