Spanisch

Im Wahlpflichtbereich II (Klassen 8 und 9) besteht die Möglichkeit - je nach Entscheidung der Schülerinnen und Schüler -, Spanisch als dritte Fremdsprache zu erlernen.

Spanisch wird auch ab der Einführungsphase vierstündig als neu einsetzende Fremdsprache angeboten.
Im ersten Lernjahr wird im Unterricht überwiegend mit dem Lehrbuch gearbeitet. In der Qualifikationsphase werden landeskundliche, politische und gesellschaftliche Themen aus Spanien und Lateinamerika aufgegriffen. Darüber hinaus wird der Unterricht durch spanischsprachige Literatur ergänzt.
Vorkenntnisse aus anderen Fremdsprachen (insbesondere Latein und Französisch) erleichtern das Erlernen der spanischen Sprache.

Warum Spanisch lernen?

  • Spanisch ist eine Weltsprache und nach Englisch die verbreitetste internationale Verkehrssprache der Welt.
  • Spanisch ist Muttersprache für 330 Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Insgesamt über 440 Millionen Menschen sprechen Spanisch.
  • Spanisch ist offizielle Amtssprache der Europäischen Union und der Vereinten Nationen. Spanischkenntnisse eröffnen somit berufliche Chancen in nationalen und internationalen Organisationen. Viele Firmen suchen MitarbeiterInnen mit Spanischkenntnissen.
  • Spanisch ist ein Schlüssel zur Welt und eröffnet interessante Einblicke in die Kulturen Spaniens und Lateinamerikas.
  • Seit Jahren ist Spanien ein bevorzugtes Reise- und Urlaubsland. Wer Spanisch spricht, tritt in Kontakt mit der Bevölkerung dieses Landes und lernt Spaniens schönste Seite kennen!

¡Bienvenidos al mundo español!

Frau Hild, Frau Hüser, Frau Wigge, Frau Plewa, Frau Vazques Aguion

Schülerinnen legen DELE-Prüfung ab

Insgesamt sechs Schülerinnen der Jahrgangsstufe Q2 haben ihre DELE-Prüfung in Paderborn abgelegt. Das DELE-Diplom (Diploma de Español Como Lengua Extranjera) ist ein weltweit anerkanntes Diplom für Spanisch als Fremdsprache und vereinfacht als Zusatzqualifikation die Aufnahme an einer spanischsprachigen Universität. In den Vorbereitungskursen an insgesamt vier Wochenenden konnten die Schülerinnen ihre Fähigkeiten in den Bereichen Lese- und Hörverstehen, Schreiben, Grammatik und Wortschatz vertiefen, um gezielt für die Prüfung zu üben. Die Ergebnisse erhalten die Schülerinnen im Januar.

powered by Joomla! and Joomla 1.7 Templates