Studienfahrt nach Rom

Erstellt am Dienstag, 08. August 2017

Studienfahrt RomUnter der Leitung von Herrn Lange und Frau Schalkamp hieß es in der ersten Woche die Ewige Stadt zu besuchen. 31 Schülerinnen und Schüler der Jgst. Q1 machten sich am Sonntag, den 2.7.2017, mit dem Flugzeug auf nach Rom, um dort sowohl die antiken Stätten und das kirchlich geprägte Rom als auch das turbulente Leben in Italiens Hauptstadt zu bewundern und zu genießen.

Schnell war man vom Quartier, der Villa Lituania in der Nähe des Laterans, in der Metropole und konnte sich so an der Geschichte und Tradition des Kolosseums, des Forum Romanums und des Palatins erfreuen, nachdem man am ersten Tag die Hauptsehenswürdigkeiten Roms mit einer ersten Orientierung verbunden hatte. Natürlich standen auch Paläste und Kirchen des barocken Roms am Mittwoch auf dem Programm, wobei der Petersdom mit seiner Kuppel besonders faszinierte. Ob Pantheon, Trevibrunnen, Spanische Treppe oder St. Paul vor den Mauern, die sommerliche Hitze verlangte auch nach kühlenden Fluten am Strand von Ostia. Dass man daraufhin gestärkt wieder die weitläufigen Gebäude der Vatikanischen Museen mit der weltberühmten Sixtinischen Kapelle unter die Lupe nehmen konnte, versteht sich fast von selbst. Für einen besonderen Akzent sorgte aber auch der verspätete Rückflug von Rom nach Düsseldorf. Ungewollt genoss man einen weiteren Tag in der Ewigen Stadt, aber wohl besonders am Flughafen Fiumicino. Trotz oder gerade deshalb: Roma aeterna – es ist und bleibt „der Nabel der Welt“ und „die“ Stadt schlechthin.

 

powered by Joomla! and Joomla 1.7 Templates