Poetry Slam

Erstellt am Dienstag, 21. Juni 2016

Poetry Slam in der MarienschuleDer erste Poetry Slam Abend des Q1er Literaturkurses der Marienschule… Wow, was für ein gelungener Abend am 08.06.2016 in unserem sehr gut gefüllten Forum!

Die sechs Slammer, Julia Dreimann, Katharina Bajerke, Kara Tönsmeier, Leif Kruse, Louis Holtapel und Lars Böhmer, sorgten mit ihren selbst geschriebenen Texten für eine tolle Unterhaltung. Da das Spektrum von aktuellen, zum Nachdenken anregenden bis hin zu lustigen Themen alles umfasste, war für jeden Zuschauer etwas dabei. Es ging um den Schulalltag, die Flüchtlingsproblematik, das Erwachsenwerden, den Sinn des Lebens, die Gestaltung von Freizeit, große deutsche Literaten und vieles mehr. Justus Claassen eröffnete den Abend mit seinem sog. „Sacrifice“, einem Beitrag, der sich mit dem Fragen beschäftigte und das Publikum auf seine Aufgabe einstimmen sollte.

Das Publikum entschied nämlich mit Punktetafeln darüber, wer diesen Abend nach drei Durchgängen gewinnen sollte. Dabei wurden jeweils die beste und die schlechteste Wertung abgezogen, wodurch maximal 50 Punkte erreicht werden konnten. In der letzten Runde gab es ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen. Sieger, mit einem Punkt Vorsprung zu Kara Tönsmeier, war Louis Holtapel, der das Publikum mit seinen Texten rund um das Erwachsenwerden und zu Schulproblemen begeistern konnte. Herzlichen Glückwunsch!

Der Dank des Literaturkurses 2015/2016 gilt seiner Lehrerin Frau Güthoff und allen Schülern dieses Kurses, die diesen Abend mitgestaltet und so vielfältig zu seinem Gelingen beigetragen haben.

Jaqueline Hundt (Q1)  

 

Weitere Bilder finden Sie hier!

Poetry Slam in der Marienschule

 

 

powered by Joomla! and Joomla 1.7 Templates