SV-Tagung

Erstellt am Sonntag, 26. Juni 2016

SV-Tagung21 Schülervertreter, 3 Lehrer, 2 Tage und ein Dorf: Hoinkhausen. Die diesjährige Schülervertreterfahrt, vom 13. bis zum 14. Juni, war für alle Beteiligten ein gelungener Start in die Woche und der Anpfiff für ein weiteres, produktives Jahr der SV-Arbeit.

 

Mit dem klaren Ziel vor Augen, den Alltag in unserer Marienschule zu verbessern und die uns im Weg stehenden Probleme zu lösen, starteten wir motiviert und ambitioniert in die Fortbildung. Zuerst wurde unser Schulleben genauer unter die Lupe genommen – „Flops und Tops“ analysiert. Das außerordentliche Engagement, das Marienschulecafé, das Herzstück der Pausen, aber auch das herzliche und respektvolle Klima zwischen Lehrern und Schülern. Es werden mühelos die Schokoladenseiten der Marienschule aufgezählt. Aber auch bei der Kritik wird nicht lange um den heißen Brei geredet und wir widmeten uns schnell den Problemlösungen. Egal ob es darum ging, die SV-Finanzen zu beleuchten, die Schüleraustausche besser in den Schulalltag zu integrieren oder Probleme der schuleigenen Computer zu beheben, für jedes Projekt fanden sich interessierte Schüler, die diesem in kleinen Gruppen gemeinsam nachgingen. Immer unterstützend an unserer Seite waren die Referentinnen der KSJ. Sie standen uns mit Rat und Tat zur Seitei, klärten die grundlegenden Aspekte der SV, unsere rechtliche Basis und aufkommende Fragen. Mit ihrer Hilfe und den Anregungen der SV-Lehrer gelang es jeder Gruppe, einen Weg zu erarbeiten, um das jetzige „Flop“ hoffentlich in ein baldiges „Top“ umzustrukturieren.

Wir werden sehen…

Linn Bertelsmeier; EF

 

powered by Joomla! and Joomla 1.7 Templates