Neuausgabe des „Marienschuljahres“ erschienen

Erstellt am Mittwoch, 19. September 2012

Marienschuljahr 2011/12112 Seiten gewähren Einblick in die Aktivitäten des vergangenen Schuljahres -  Rechtzeitig zum neuen Schuljahr erscheint die neue Jahresschrift der Marienschule. Die 21. Ausgabe der Jahreschronik des Gymnasiums wirft den Blick zurück auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Schuljahr. Schüler, Lehrer, Eltern und Ehemalige, aber auch Freunde und Interessierte erhalten auf 112 Seiten Einblick in die vielfältigen Aktivitäten des Schuljahres 2011/2012. Eine Vielzahl abwechslungsreicher Texte und Fotos spiegeln die Fülle des Schullebens wider. So wird z.B. der Aktionstag „Marienschule unterwegs“ in einer Text- und Bildcollage anschaulich dokumentiert. Einen weiteren Höhepunkt bildete die dreitägige ausführliche und schließlich sehr erfolgreiche Qualitätsüberprüfung der Schule am Ende des ersten Schulhalbjahres.

Hauptthema der Neuausgabe sind die zukunftsweisenden Veränderungen im abgelaufenen Schuljahr, denen ein eigenes Kapitel gewidmet ist: Die Schulgemeinde nahm Abschied vom Vorsitzenden des Trägervereins Karl-Josef Trachternach, der 10 Jahre lang das Profil der Schule geprägt hat. Auch über die Verabschiedung des Schulleiters Heinz Müting wird ausführlich Bericht erstattet. Ihre Nachfolger Ulrich Lücke und Ute van der Wal kommen in jeweils einem Interview ausführlich zu Wort. Ihnen schließt sich ein Gespräch mit dem neuen Geschäftsführer der Stiftung Manfred Birnbrich an. Wie jedes Jahr geht es außerdem auch um die vielfältigen künstlerischen, musikalischen und sportlichen Aktivitäten und Erfolge, um Projekte und Wettbewerbe. In Wort und Bild werden auch die Aufnahmen neuer Schuljahrgänge und die feierliche Entlassung der Abiturienten gezeigt.

Die 21. Ausgabe ist zum Preis von 5 Euro im Sekretariat der Schule und in der Buchhandlung Egner erhältlich.

 

powered by Joomla! and Joomla 1.7 Templates