Konzept

 

Wo Menschen zusammen leben, müssen sie kompetent miteinander kommunizieren können. Gerade in unserer globalisierten Welt kommt damit der deutschen Sprache genauso wie den Fremdsprachen eine besondere Bedeutung zu, ist die Sprachkompetenz doch wesentliche Voraussetzung dafür, dass sich gerade auch junge Menschen die Welt erschließen können.

In der Berufs- und Arbeitswelt sind Sprachkompetenz und möglichst ausgeprägte Kenntnisse in Fremdsprachen heute Grundvoraussetzung – gerade auch in den MINT-Bereichen.

Wir bieten unseren Schülerinnen und Schülern vielfältige Möglichkeiten, die Sprachkompetenz auszubauen, etwa bei der Schwerpunktsetzung in der Sprachenwahl – sowohl in der Sekundarstufe I als auch in der gymnasialen Oberstufe -, in der Begabungsförderung, um sprachliche Kompetenz zu erweitern, und auch in der unterstützenden Förderung, um individuelle Schwächen aufzuarbeiten.

Der Schulalltag bietet oft wenig Zeit für echte Sprachpraxis. Daher bieten Wettbewerbe, Schüleraustausche oder Auslandsaufenthalte gute Chancen, das eigene Wissen und Können zu prüfen und den Horizont zu erweitern. International anerkannte Zertifikate dokumentieren darüber hinaus die Qualifikation überzeugend.

powered by Joomla! and Joomla 1.7 Templates